Sprungziele

Steiner Weihnachtsmarkt - Budenzauber auf dem Mecklenburger Platz

    Weihnachtsmarkt

    Zum Weihnachtsmarkt in Stein konnten wir endlich wieder gemeinsam die Adventszeit einläuten. Auf dem Mecklenburger Platz gab es die liebevoll geschmückten Buden, an denen Weihnachtsartikel, Kunsthandwerk und kulinarische Spezialitäten angeboten wurden.

    Beginn der Gestaltung des Steiner "Totholzgartens"

      Drei Personen stehen auf einer Wiese

      Am Steiner Schulweg haben die Arbeiten zum sogenannten Totholzgarten begonnen. Auf der ca. 1200 m² großen Fläche sollen vor allen Dingen die Prozesse des Holzabbaus, der Zersetzung sowie die beteiligten Protogonisten (Insekten etc.) sichtbar dargestellt werden. Bei einem Vorort-Termin hat sich…

      Jungbürgerversammlung lud zum offenen Austausch

        Besprechung in einem Raum

        Jedes Jahr im Herbst lädt die Stadt Stein ihre jungen Bürger:innen im Alter von 11 bis 17 Jahren zur Jungbürgerversammlung ins Steiner Jugendhaus ein. Nach der pandemiebedingten Pause bekamen Themen, die den Jugendlichen auf dem Herzen liegen, nun glücklicherweise wieder ihren Raum.

        Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten für Steiner Bürger:innen

          Gruppenbild

          Am 11. November 2022 hat Dr. Markus Söder im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg ehrenamtlich tätigen Frauen und Männern das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt ausgehändigt. Darunter waren auch Bürger:innen aus Stein.

          Bürger:innen trafen sich zum Partizipationsgespräch im Rathaus

            Menschen stehen in einem Raum

            Die Stadt Stein steht seit längerem im Austausch mit dem Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Fürth e.V., der das neue Sozial- und Familienzentrum (SoFa) in Deutenbach im ehemaligen Kindergarten an der Goethestraße betreibt. Grundlage dafür ist, dass sich der Steiner Stadtrat eindeutig für…

            Filter

            De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

            Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

            Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.