Stellenangebote

Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die freien Stellen in der Stadt Stein. Weitere Informationen entnehmen Sie der jeweiligen Stellenausschreibung.

Datenschutzhinweise
Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren gemäß Art. 13 Abs. 1 DSGVO

Sachbearbeiter*in (m/w/d) für das Vorzimmer des Hauptamtes in Vollzeit

Die Stadt Stein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Vorzimmer des Hauptamtes eine*n Sachbearbeiter*in (m/w/d) in Vollzeit zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung.

Stellvertretende Leitung im städtischen Kinderhort

Im Bereich der Kindertagesstätten der Stadt Stein ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als stellvertretende Leitung (m/w/d) im städtischen Kinderhort unbefristet zu besetzen.

 

Die Stadt Stein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Erzieher*in (m/w/d) im städtischen Kinderhaus

Erzieher*in (m/w/d) im städtischen Kinderhaus

Leitung für das städtische Jugendhaus in Vollzeit

Die Stadt Stein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Kulturamt eine:n Sozialpädagog:in - FH- (m/w/d) oder B.A. der Fachrichtung Soziale Arbeit als Leitung für das städtische Jugendhaus in Vollzeit

Sozialpädagog:in oder B.A. der Fachrichtung Soziale Arbeit

Die Stadt Stein stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Sozialpädago:in (m/w/d) (FH) oder B.A. der Fachrichtung Soziale Arbeit für das städtische Jugendhaus ein.

Für Initiativbewerbungen wenden Sie sich bitte an:

Personalamt der Stadt Stein

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.