Wir begrüßen unsere Gäste in der Stadt Stein

Stadtnah und doch mitten im Grünen – diese besondere Kombination macht Stein zu einem attraktiven Ausgangspunkt für viele Ausflüge und Entdeckungstouren nach Nürnberg und in die Metropolregion.

Eine Familie wandert durch den Hainberg
Foto: Romantisches Franken, Florian Trykowski

Doch auch in Stein gibt es viel zu entdecken! Liebevoll restaurierte, historische Gebäude erzählen die Stadtgeschichte und zeigen, wie eng diese mit dem Familienunternehmen Faber-Castell verbunden ist. Nicht umsonst nennt man Stein deshalb seit jeher die „Faberstadt”. Ein Besuch im Schloss Faber-Castell und der „Alten Mine” runden den historischen Rundgang eindrucksvoll ab.

Entspannen, durchatmen, den Blick schweifen lassen ... Dazu gibt es Stein unzählige Möglichkeiten. Beim Spaziergang im Wiesengrund oder bei einer Wanderung durch Wälder und auf Feldwegen entlang der Steiner Ortsteile kann man die Seele baumeln lassen.

Der Erlebnisweg Wallensteins Lager und der Jakobsweg führen durch die ruhige Landschaft am Rand des Steiner Stadtgebiets.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.