vhs Stein

Mit jährlich über 180 Kursen und Einzelveranstaltungen in sechs Fachbereichen bietet das Programm der vhs Stein ein breites Spektrum an Möglichkeiten, sich beruflich oder aus privatem Interesse weiterzubilden, seiner Gesundheit und Fitness etwas Gutes zu tun, eine Sprache zu erlernen, sich als Verbraucher über interessante Themen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur zu informieren oder auch ein Hobby unter Gleichgesinnten zu pflegen.

Freie Kursplätze bei der vhs Stein

Anmeldung zu allen Kursen erforderlich bei der vhs Stein, Hauptstr. 56, Stein unter Tel. 6801-1511/-1512, per Fax unter 0911/6801-1513 oder im Internet unter www.stadt-stein.com/vhs.

Erbschaft & Recht | Vorsorge für den Todesfall

Jeder von uns ist letzten Endes einmal mit der Thematik befasst. Der Kurs beantwortet hierzu Ihre wichtigsten Fragen, wie unter anderem Vorsorge zu Lebzeiten (einschließlich Informationen zur Notfallvorsorge, z.B. Patienten-verfügungen, Bankvollmachten), "Testament - ja oder nein?", die Unterschiede zwischen der gesetzlichen und der gewillkürten Erbfolge von Verwandten bzw. Ehegatten, Testament und Erbvertrag, Erbschaftsfolgen, Abwicklung der Erbschaft und viele weitere Themen.

Kurs 1002: Mi., 29.11., 19 - 21 Uhr, Mittelschule Neuwerker Weg 29, Zi. 203, Gebühr: 8 €

Adobe Lightroom - eine Einführung

Die Firma Adobe hat vor wenigen Jahren das Programm Lightroom herausgebracht, preislich auch für enga-gierte Fotografen interessant. Lassen Sie uns gemeinsam einen intensiven Blick auf diesen "arbeitsablauf"-basierten Softwareansatz werfen. Wodurch unterscheiden bzw. ergänzen sich LR-Funktionen wie Bibliothek, Entwicklung, Druck, Karte und Co. in Bezug zu den klassischen Bildbearbeitungsprogrammen wie Photoshop (CS/Elements) aus gleichem Haus? Konkurrenz oder Ergänzung? Nur ein guter RAW-Konverter? Gehen wir gemeinsam an Hand vieler Bildbeispiele auf eine spannende, einführende Entdeckungsreise. Grundkenntnisse der digitalen Bildbearbeitung und gesicherte PC-Grundkenntnisse werden empfohlen.

Kurs 2014: ab 16.11., 4x, Do., 18.45 - 21 Uhr, Clubräume des Steiner Foto-, Film- und Videoclubs, Grund-schule, Mühlstr. 29

Fotobuch gestalten | Einführung für Anfänger und Fortgeschrittene

Beeindrucken Sie Ihre Freunde und Verwandten mit Ihren Urlaubsmotiven und erinnern Sie sich an unvergessliche Momente. Dieses Seminar richtet sich an Anfänger, die ihr erstes Fotobuch erstellen wollen, und an Fortgeschrittene, die mit vielen kleinen Tipps und Tricks bessere Ergebnisse erzielen möchten.

Erfahren Sie mit unserem Dozenten faszinierende Möglichkeiten zur Gestaltung Ihres Fotobuches. Sie können sich für eine kostenfreie Software entscheiden und diese auf Ihren Rechner herunterladen. Das strukturierte Arbeiten mit der Software wird im Seminar durch die individuelle Gestaltung eines Fotobuches am Beispiel einer Urlaubsreise geübt. Wir arbeiten mit Ihren Bildern und/oder welchen des Dozenten. Wir gestalten die Seiten mit Fotos, Texten, Effekten usw.

Durch die geringe Teilnehmerzahl pro Seminar erfahren Sie intensiv von weiteren Gestaltungsmöglichkeiten und lernen nebenbei die notwendige Technik. Die Teilnehmer erhalten einen Gutschein der Fa. Cewe. Voraussetzung für die Teilnahme: Kenntnisse im Umgang mit dem Dateisystem unter Windows.

Kurs 2040: ab 09.11., 5x, Do., 19 - 21.15 Uhr, Mittelschule Neuwerker Weg 29, Zi. 307, Gebühr: 50 € / 25 €

ACHTUNG - NEUER TERMIN: Italienische Blitzküche Pronto-Pronto

Sie essen gerne italienisch, aber avanti muss es gehen! Wir lernen Rezepte von Antipasti über Nudeln, Lasagne, Geflügel, Fisch bis hin zum Dessert kennen - italienisch und schnell zubereitet. Es bleibt genügend Zeit, mit einem italienische Roten auf das dolce far niente anzustoßen.

Kurs 3015:
Fr., 15.12., 17.30 - 21.30 Uhr, Mittelschule Neuwerker Weg 29, Zi. 108, Gebühr: 15 € (zzgl. Materialkosten im Kurs)

Veranstaltungen der vhs Stein

Wegen begrenzter Teilnehmerzahlen wird für alle Veranstaltungen im telefonische Anmeldung gebeten - bei der vhs Stein, Hauptstr. 56, Stein unter Tel. 6801-1511/-1512, per Fax unter 0911/6801-1513 oder im Internet unter www.stadt-stein.com/vhs.

Modellprojekt in der Zeitkapsel – Führung im Hilfskrankenhaus

4.000 Quadratmeter unterirdischer Gänge und Kammern. Der atombombensichere Bau unter der Berufsschule in Gunzenhausen war das erste sogenannte Hilfskrankenhaus der Bundesrepublik, das Betten für 600 Menschen vorsah. Das ursprünglich 3,6 Millionen DM teure Bauwerk war für den Fall einer zivilen Katastrophe und möglicherweise auch durch militärisch ausgelöste Maßnahmen vorge-sehen. Mit dem Ende des Kalten Krieges hat das Hilfskrankenhaus seine Funktion verloren und im Moment firmieren die 13.800 Kubikmeter unterirdischer Raum bei der Landkreisverwaltung Weißen-burg-Gunzenhausen noch als «Schutzräume». Wir führen Sie durch dieses einzigartige Zeugnis der Zeitgeschichte. Die Temperatur im Hilfskrankenhaus beträgt nur 8-10 Grad, deshalb bitte entspre-chende Kleidung und feste Schuhe anziehen.

V2177:
Donnerstag, 26.10.2017, 15.30 - 17 Uhr, Treffpunkt: Hilfskrankenhaus, Berufsschule, Bismarkstr. 24, Gunzenhausen, Gebühr: € 11

Stümpler, Zuckerhase und Stehaufmännchen – Steiner Handwerksgeschichten

Die Wasserkraft der Rednitz verhalf dem Ort zu mancherlei Gewerbe. Dennoch hat Stein nichts derart geprägt, wie die Bleistifthersteller. Aber auch andere Handwerke erreichten hier ihre Blüte. Hören wir von einstigen Rivalitäten, von der Wiege eines Möbelimperiums, von der Konkurrenz der Nürnberger Lebkuchen und von den Aufgaben der Rußkäfer. Informatives zum Mühlenwesen und zur Bleistiftge-schichte rundet den Spaziergang ab, bevor wir erkennen werden, dass der Bleistift den falschen Na-men hat.

V2178:
Freitag, 27.10.2017, 15 - 17 Uhr, Treffpunkt: Stein, Alter Kirchplatz 8, Eingang "Alte Kirche",
Gebühr: € 8, Kinder bis 15 Jahre € 3

Zwischen Erzgießerei, Brausebad und Krankenanstalten – Streifzug durch St. Johannis-Nord

Aus den weitläufigen Gartenanlagen, die jahrhundertelang den Burgfrieden zwischen Johannisstraße und Bucher Straße prägten, entwickelte sich im 19. Jahrhundert der Stadtteil St. Johannis. Heute ist es eines der bevorzugten Wohnquartiere Nürnberg. Wir treffen hier nicht nur auf prächtige Gründer-zeitvillen und eindrucksvolle Jugendstilfassaden,, sondern auch auf berühmte mittelalterliche Kreuz-wegstationen und eine traditionsreiche, originalgetreu erhaltene Kunstgießerei. Hinzu kommen inte-ressante einstige Industrie- und Gewerbebetriebe und das 1905 eröffnete Städtische Krankenhaus, heute das größte kommunale Klinikum Europas.

V2181: Donnerstag, 09.11.2017, 15 - 16.30 Uhr, Treffpunkt: Burgschmietstraße/Ecke Neutorgraben am Burgschmiet-Brunnen, Gebühr: € 8, Kinder bis 15 Jahre € 3

Mütterdienst, Brausebad und Konsumverein – Steiner Sozialgeschichten

Der soziale Aufstieg Steins war an Leistung und reue gekoppelt. Engagierte Sozialfürsorge und groß-zügige Stiftungen prägen seine Sozialgeschichte. Wir finden heraus, warum sich ein Glas weniger pro Woche rentierte und wie der "Blaue Montag" bestraft wurde. Begleitend gibt es Wissenswertes rundum das Patronatswesen, zu den örtlichen Wohnformen und zum genossenschaftlichen Einkauf. Zuletzt sind wir noch darauf gespannt, mit welchem Engagement sich die Gattin eines Bundespräsidenten in Stein verewigte.

V2179: Freitag, 10.11.2017, 15 - 17 Uhr, Treffpunkt: Stein, Alter Kirchplatz 8, Eingang "Alte Kirche",
Gebühr: € 8, Kinder bis 15 Jahre € 3

Flechthandwerk ... das mit der Zeit geht

Die Flechtwerkgestalterin Stefania Küble präsentiert und erläutert Ihnen das in Lichtenfels erlernte Korbmacherhandwerk. Tradition und Moderne leben in ihrer besonderen und seltenen Werkstatt, die ein Besuch lohnt. Geflechte und Materialien aller Formen und Arten werden Ihnen dort begegnen. Dieses selten gewordene Handwerk lebt mit viel Idealismus bei Frau Küble weiter und sie gibt Ihnen mit schwäbischem Schwung einen Rundum-Einblick, wie sie dieses Handwerk in die heutige Zeit transportiert.

V1188: Montag, 27.11.2017, 16 - 17.30 Uhr, Treffpunkt: "die Flechterei", Nürnberger Str. 61, Fürth
Gebühr: € 8, Kinder bis 15 Jahre € 3

vhs Stein

Hauptstraße 56, 90547 Stein
0911/68011511
0911/68011513
Website besuchen
E-Mail senden