vhs Stein

Anmeldung zum Frühjahr-Sommer-Semester der vhs Stein

Mit einem umfangreichen und attraktiven Kursangebot startet die Volkshochschule Stein ins Frühjahr-Sommer-Semester 2018. Das neue Programmheft wird in der 4. Kalenderwoche an alle Steiner Haushalte verteilt und liegt außerdem kostenlos im Rathaus, in der Stadtbücherei sowie bei den Steiner Banken und diversen Geschäften aus.

Grundsätzlich ist für alle Veranstaltungen eine vorherige Anmeldung bei der Volkshochschule erforderlich . Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet. Die vhs entscheidet eine Woche vor Kursbeginn, ob die jeweilige Veranstaltung aufgrund der gemeldeten Interessenten stattfindet. Bitte melden Sie sich deshalb spätestens eine Woche vor Beginn Ihres gewünschten Kurses an.

Hierzu haben Sie folgende Möglichkeiten:

1. Anmeldung über das Internet

Sie finden das aktuelle Programm der vhs Stein im Internet unter der Adresse www.stadt-stein.com/vhs. Hier können Sie sich das Kursangebot ansehen und verbindliche Kursbuchungen vornehmen.

2. Telefonische Anmeldung oder Anmeldung per Fax:

Unter Tel. 0911/6801-1511, Fax: -1513

3. Persönliche Anmeldung


Um Wartezeiten bei der persönlichen Anmeldung zu verkürzen, bitten wir Sie, den im Programmheft befindlichen Anmeldeschein schon vorher auszufüllen und der vhs wenn möglich ein SEPA-Lastschriftmandat zu erteilen.

4. Anmeldung per Brief

vhs Stein, Hauptstr. 56, 90547 Stein

Eine positive Bestätigung Ihrer Buchung per Brief ist aufgrund der Vielzahl an Anmeldungen leider nicht möglich. Falls Sie jedoch keinen Platz mehr in Ihrem Kurs erhalten haben, informieren wir Sie umgehend.

Ihre vhs Stein

Veranstaltungen der vhs Stein

Wegen begrenzter Teilnehmerzahlen wird für alle Veranstaltungen im telefonische Anmeldung gebeten - bei der vhs Stein, Hauptstr. 56, Stein unter Tel. 6801-1511/-1512, per Fax unter 0911/6801-1513 oder im Internet unter www.stadt-stein.com/vhs.

Denk mal, Stadt Fürth! – Bemerkenswerte Bauten in der "Denkmalstadt" Fürth

Das Fürther Parkhotel wurde 2013 abgerissen, um Platz für ein neues Einkaufszentrum zu schaffen. Die Errichtung der "Neuen Mitte" reiht sich in eine lange Serie von Projekten ein, die heiß umstritten waren und für die allesamt bemerkenswerte Architektur von besonderem historischem Wert geopfert wurde. Mit dem Rundgang wollen wir den Umgang mit Bau- und Geschichtsdenkmälern in der Denkmalstadt kritisch beleuchten und den Teilnehmern die Gelegenheit bieten, sich an verschwundene prägnante Bauten in Fürth zu erinnern bzw. erhaltene zu bewundern.

V2183: Donnerstag, 1.02.2018, 15 - 16.30 Uhr, Treffpunkt: Am Kiosk, Jakobinenstraße/Ecke Hornschuchpromenade, 8 €, Kinder bis 15 Jahre 3 €

vhs Stein

Hauptstraße 56, 90547 Stein
0911/68011511
0911/68011513
Website besuchen
E-Mail senden