Bauernmarkt

Den traditionellen Bauernmarkt auf dem Mecklenburger Platz veranstaltet der Heimat- und Kulturverein Stein. Der Bauernmarkt verbindet regionales Einkaufen vor Ort mit charmanter Atmosphäre auf dem historischen Platz.

Seit 1996 gibt es den Steiner Bauernmarkt. Die Premiere war am 30. März 1996. Die ersten fünf Jahre fand der Bauernmarkt an der Martin-Luther-Kirche statt, danach zog er auf den ruhigeren und zentral gelegenen Mecklenburger Platz um. Dort stehen den Besuchern auch Parkplätze zur Verfügung.

Angeboten werden Obst, Gemüse, fränkische Wurst- und Fleischwaren aus der Handwerks-Metzgerei, Eier, selbst gemachte Marmelade, Nudeln, Käse und Bauernbrot aus der Region. Außerdem Honig, Blumen, Gewürze und Tee, frischer Fisch, Räucherfisch, Fischsemmeln und -salate sowie fränkischer Wein.

Der Bauernmarkt findet immer am zweiten und am letzten Samstag im Monat von 8 bis 12 Uhr statt.

Die aktuellen Termine finden Sie auf der Website des Heimat- und Kulturvereins Stein.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.