Gewerbe

Sie möchten ein Gewerbe an-, ab- oder ummelden? 

Eine vorherige Terminvereinbarung ist erforderlich. Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin bei uns.  

Bei einer persönlichen Vorsprache ist die Vorlage des Ausweisdokumentes erforderlich. Je nach Rechtsform sollte auch ein aktueller Handelsregisterauszug vorgelegt werden. 

Bei schriftlicher Einreichung der Unterlagen benötigen wir:

- das vollständig ausgefüllte Gewerbeformular unterschrieben (auch bei mehreren Antragstellern) im Original. Die entsprechenden Formulare finden Sie hier:

Anmeldung eines Gewerbes

Abmeldung eines Gewerbes

Ummeldung eines Gewerbes

- die Kopie des Ausweisdokumentes (Vorder- und Rückseite, gut leserlich) des Antragstellers; auch erforderlich bei mehreren Geschäftsführern (z.B. bei einer GbR, GmbH oder einer anderen Rechtsform)

- Je nach Rechtsform einen aktuellen Handelsregisterauszug

Bei einer Gewerbeanmeldung aus einem anderen Meldebezirk (z.B. aus Nürnberg), können Sie uns gerne die vorherige Gewerbeanmeldung in Kopie mit vorlegen. Die entsprechenden Gebühren werden entweder direkt vor Ort oder nach Erhalt der Unterlagen mit einem Gebührenbescheid erhoben.