Stein hält zusammen!

Wir alle wünschen uns, dass es auch zukünftig lebendige Einzelhandel- und Gastronomiebetriebe in Stein gibt. Deshalb bitten wir Sie: unterstützen Sie die Steiner Betriebe und nutzen Sie deren Angebot, Gutscheine und Online-Shops.

Gastronomie schließt die Türen

Für die Gastronomie hat ab dem 2. November bis voraussichtlich zum Ende des Monats für Gäste geschlossen. Bitte informieren Sie sich über die über die Liefer- und Abholmöglichkeiten der Restaurants.

Für Sie geöffnet

Seit Mai 2020 haben alle Handels- und die meisten Dienstleistungsbetriebe in Stein unabhängig von der Verkaufsfläche wieder regulär für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie, dass es bei Ihrem Besuch in Geschäften Pflicht ist, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Die Geschäfte setzen zu Ihrem Schutz weitere Maßnahmen ein, wie die Begrenzung der zugelassenen Kunden im Laden, abgetrennte Wartebereiche, die Wahrung eines 1,5 m-Mindestabstands, Gesichtsmasken für das Personal und wenn sinnvoll Plexiglastrennscheiben.  

Auch die Steiner Handwerksbetriebe arbeiten regulär für Sie weiter. Bei ihrem Einsatz halten die Handwerksbetriebe selbstverständlich die nötigen Sicherheitsstandards, wie das Tragen von Masken, den Einsatz von Desinfektionsmitteln und die Wahrung von Sicherheitsabständen ein.

Onlineportal Landkreismacher

Die Landkreismacher zeigen, wie vielfältig die Einkaufs- und Ausgehmöglichkeiten in Stein und der Region sind. Sie sind bewusst auf der Suche nach regionalen Produkten und Dienstleistungen? Tragen Sie dazu bei, dass unsere Ortskerne lebendig und unsere Heimat lebenswert sind.

Hier geht es zu den Landkreismachern.

Foto: Mediaagentur Weisslein

Fotowettbewerb „Stein trägt Maske”

Besondere Zeiten erfordern kreative Ideen, sowohl für Sie als Kunden als auch für die Geschäfte in Stein. Beim Einkaufen zum Beispiel begleitet uns das Tragen einer Atemschutzmaske schon eine Weile. Und gerade auf die Maske, sei es als Hingucker oder als nettes Accessoire, hatten die Steiner Geschäfte im Sommer 2020 ihr besonderes Augenmerk gelegt.

Hier geht es zu Wettbewerb.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.