Stein radelt davon!

STADTRADELN vom 06.06.2021 bis einschließlich 26.06.2021

  • Auf dem Rad durch Stein

STADTRADELN ist ein deutschlandweiter Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang als Beitrag zu mehr Radförderung, mehr Klimaschutz und mehr Lebensqualität in den Kommunen möglichst viele Alltags- und Freizeitwege mit dem Fahrrad zurückzulegen – jeder Kilometer zählt!

Im Zuge der bundesweiten Kampagne sollen beruflich und privat innerhalb eines Zeitraumes von drei Wochen möglichst viele Kilometer CO2-frei mit dem Fahrrad zurückgelegt und online eingetragen werden. Die Stadt Stein beteiligt sich bereits zum zehnten Mal in Folge an der Aktion STADTRADELN – im Wettkampf mit allen 14 Kommunen des Landkreis Fürth.

Seit vielen Jahrzehnten ist das Auto die relevante Kategorie im Bereich Mobilität. Durch ein schrittweises Umdenken wird geholfen, verkehrsbedingte Umweltschäden zu reduzieren. Das STADTRADELN zeigt überregional und lokal, wie einfach und spaßig das sein kann.

Der Aktionszeitraum des STADTRADELNS in der Stadt Stein beginnt am 06.06.2021 und dauert bis 26.06.2021. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie die Mitglieder des Stadtrates und anderer politischer Gremien können sich unter http://www.stadtradeln.de für die Aktion registrieren, Teams gründen oder beitreten.
Dem „Offenes Team - Stein“ können sich übrigens alle anschließen, die sich keinem gesonderten Team anschließen möchten. Jede Radlerin und jeder Radler soll während den 3 Wochen die klimafreundlich zurückgelegten Kilometer in den „Online-Radl-Kalender“ oder direkt in die STADTRADELN-App eintragen und kann so tagesaktuell die Ergebnisse der Teams einsehen.

Neben der bundesweiten Auszeichnung des Klimabündnisses zeichnet der Landkreis und die Stadt Stein den besten Stadtradler/die beste Stadtradlerin und die besten STADTRADELN-Teams in verschiedenen Kategorien aus und es warten Überraschungen auf die Gewinner. Radeln lohnt sich in diesem Zeitraum also gleich doppelt!

Alle Bürgerinnen und Bürgern sind eingeladen, sich an diesem Mobilitätswettbewerb zu beteiligen, einen kleinen Beitrag zum Klimaschutz leisten und nebenbei vielleicht gleich noch die Freude am Radfahren (wieder) zu entdecken.

Für weitere Informationen steht das Stadtbauamt gerne zur Verfügung (Tel. 0911/6801-1441, Herr Murek oder Frau Kräftner bzw. per Mail: radverkehr(at)stadt-stein.de).

Anmeldung und weitere Informationen unter: www.stadtradeln.de

 

Schon gewusst? Zur Verbesserung der Radinfrastruktur kann über die Bürgerbeteiligungsplattform RADar! direkt auf Ihr Wissen als Radexpert*innen des Alltags zurückgegriffen werden. Die Radelnden melden Schlaglöcher, plötzlich endende Radwege oder eine unübersichtliche Verkehrsführung direkt in einem digitalen Stadtplan.

Weitere Nachrichten