Der Landkreis Fürth informiert

Weitere Schnellteststation für Stadt und Landkreis Fürth

  • Corona

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie erweitern Stadt und Landkreis Fürth gemeinsam ihr Angebot an Schnellteststationen. Ab heute Mittwoch, 21. April, geht nun eine weitere Schnellteststation auf dem Gelände der Firma Metz an den Start.

Die Öffnungszeiten der Schnellteststation sind Montag bis Samstag in der Zeit von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Pro Stunde können jeweils ca. 20 bis 25 Schnelltests durchgeführt werden. Es ist keine vorherige Terminvergabe erforderlich. Bürgerinnen und Bürger sollten beachten, dass eine Anfahrt nur über die Langenzenner Straße möglich ist. Zukünftig wird dort auch für Personen in Quarantäne das Entlassmanagement durchgeführt. Es besteht dann die Möglichkeit, sich direkt am letzten Tag der Quarantäne „freitesten" zu lassen und unmittelbar anschließend die entsprechende Bescheinigung durch das Gesundheitsamt zu erhalten.

Die Schnellteststrecke wird im Auftrag von Stadt und Landratsamt Fürth durch die AGNF in Kooperation mit dem BRK Kreisverband Fürth betrieben. Dies geschieht im Rahmen des öffentlichen Gesundheitsdienstes und wird durch den Freistaat Bayern finanziert.

 

Unter www.fuerth.de bzw. www.landkreis-fuerth.de  finden Sie Übersichten über alle Schnelltestmöglichkeiten, inklusive der Arztpraxen und Apotheken.

Schnellteststation
Ohmstraße (Anfahrt über Langenzenner Straße)
90513 Zirndorf

Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag: 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Weitere Nachrichten