Absage der städtischen Veranstaltungen in Stein

Aufgrund der aktuellen Allgemeinverfügung der bayerischen Staatsregierung vom 15. April 2020 sieht sich die Stadt Stein gezwungen, zahlreiche Steiner Veranstaltungen für 2020 ersatzlos zu streichen.

  • Feste in Stein
  • Veranstaltung
  • Corona
Die Stadt Stein aus der Vogelperspektive fotografiert
Foto: Stadt Stein

Auch die Stadt Stein ist von den zahlreichen Maßnahmen, die zur Bewältigung der Corona-Pandemie von Seiten der Bayerischen Staatsregierung getroffen wurden, nicht verschont geblieben. Darunter leiden auch die vielen und gutbesuchten Kulturveranstaltungen wie auch die traditionellen Kirchenweihen in Stein. „Die heute getroffenen Veranstaltungsabsagen tun mir leid.“ So Erster Bürgermeister Kurt Krömer. „Das Jahr 2020 wird in der bisher gewohnten Kulturvielfalt nicht so sein wie in den vergangenen Jahren und viele Bürger müssen auf ihre Veranstaltung verzichten.“

Davon betroffen sind beide Ausgaben von "Der Klappstuhl rockt" am 15. Mai und 10. Juli, die sich in den letzten beiden Jahren einen festen Platz im Veranstaltungskalender gesichert hatten. Außerdem am 16. und 17. Mai der Kulturfrühling sowie das Stadtfest und die Familien-Stadt-Rallye. „Gerade mit der Absage des Stadtfestes trifft es sowohl die Steiner Vereine und Organisationen wie auch den Steiner Einzelhandel.“ So Bürgermeister Krömer. Denn an dem Stadtfest-Sonntag waren viele tausend Menschen entlang der Steiner Hauptstraße unterwegs und sowohl Vereine wie auch der Steiner Einzelhandel hatten einen umsatzstarken Sonntag zu verzeichnen, den es in diesem Jahr nicht geben wird. Ausfallen wird auch am 28. Juni "Der Stadtpark klingt" und am 18. Juli das Schlosskonzert. Auch müssen wir auf das Open-Air-Kino der Stadtwerke Stein verzichten, das seit dem Jubiläumsjahr 2017 erstmals durchgeführt wurde und am 23. Juli stattfinden sollte. Ebenso müssen wir auf die beiden verkaufsoffenen Sonntage im Mai und August verzichten. Ein trauriges Novum ist ebenso die Absage aller Kirchweihen in Stein und den dazugehörigen Ortschaften. Kirchweih Bertelsdorf-Eckershof 20.06. – 21.06.2020, Kirchweih Oberweihersbuch und Gutzberg 03.07. – 06.07.2020, Kirchweih Stein 28.08. – 01.09.2020. Für alle Kirchweihen gilt das Verbot aus der Allgemeinverfügung vom 15.04.2020. Ob die Deutenbacher Kirchweih im September stattfinden kann, steht bis dato noch nicht fest.

Verzichten müssen unsere älteren Mitbürger auch auf die Seniorennachmittage in der Alten Kirche am 12. Mai und 7.  Juli. Wir bedauern zutiefst, dass wir auf all die liebgewonnen Veranstaltungen in diesem Jahr verzichten müssen, freuen uns aber umso mehr, wenn wir Sie nach dieser schwierigen Zeit wieder begrüßen dürfen!

Weitere Nachrichten