Rad-Touren durch Stein - Radeln Sie mit uns!

Die Stadt Stein lädt alle Radbegeisterten herzlich zu zwei Kennenlern-Touren am 12. und 19. Juli ein. Erkunden Sie mit uns ein Stück Stein, dass Sie vielleicht noch nicht kannten, lernen Sie in geselliger Runde radelnd neue Leute kennen und fügen Sie die geradelten Kilometer ihrem STADTRADELN-Konto hinzu - aber haben Sie vor allem Spaß!

  • Auf dem Rad durch Stein

 

Im Rahmen der Aktion STADTRADELN 2019, die in Stein von 30. Juni bis 20. Juli 2019 stattfindet, laden wir alle Teilnehmer und auch alle anderen Radbegeisterten zu zwei Rad-Touren durch Stein ein!

Die Touren starten am Freitag, 12. Juli und am Freitag, 19. Juli jeweils um 18.00 Uhr am Rathaus der Stadt Stein, Hauptstraße 56 (grüner Punkt). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Route 1 (violette Route)
Familienfreundlich von Stein nach Unterbüchlein

Das Ziel der Route am 12. Juli ist Unterbüchlein. Der Tourenverlauf führt uns vom Rathaus zunächst nach Unterweihersbuch, dann über den Schulweg nach Oberweihersbuch und von dort nach Loch. Noch die kurze Strecke nach Unterbüchlein und dann kehren wir in der Gastwirtschaft "Zum Grünen Tal" auf ein Getränk ein. Danach fahren wir nach Gutzberg und anschließend entlang der B14 in Richtung Stein. Über Höllweg, Albertus-Magnus-Straße und Eisenstraße erreichen wir wieder das Rathaus.

Die gesamte Tour hat eine Länge von ca. 13 Kilometern. Unser Weg führt über asphaltierte Straßen oder gut befahrbare Feldwege und ist daher auch für Gelegenheitsradler und Kinder gut
geeignet.

Route 2 (blaue Route)
Die Steiner Wasserwerke

Am 19. Juli ist das Ziel der Route das Wasserwerk hinter der Brackerslohe. Dazu fahren wir nach dem Start am Rathaus zuerst über Unterweihersbuch entlang des Schulwegs nach Oberweihersbuch. Von dort folgen wir im schönen Grundbachtal dem Jakobsweg nach Unterbüchlein. An Oberbüchlein vorbei geht es bergauf nach Großweismannsdorf – auf diesem Abschnitt passieren wir das erste Wasserwerk dieser Tour. Von Großweismannsdorf fahren wir den Zwieselbach entlang und vorbei am Zwieselhof, wo nach einer Steigung unser Ziel in Sicht kommt. An der "Wasserbar" der Stadtwerke Stein erfrischen und stärken wir uns für den Rest der Tour. Zwischen Bertelsdorf und Krottenbach führen uns Wald- und Feldwege zum Klingengraben und schließlich nach Gerasmühle. Durch Rednitzgrund und Stadtpark kehren wir zurück zum Rathaus.

Die Tour hat eine Länge von ca. 19 Kilometern. Neben asphaltierten Straßen führt die Route auch über wenig befestigte Wald- und Feldwege. Ein geländetaugliches Rad oder Mountainbike wird empfohlen.

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind und mit uns radeln!

Wenn Sie Rückfragen zu den Rad-Touren oder zu anderen Themen rund um den Radverkehr in der Stadt Stein haben, schreiben Sie uns doch einfach eine E-Mail an radverkehr(at)stadt-stein.de oder rufen Sie uns unter Tel.  0911 / 6801 - 1441 an!

Weitere Nachrichten