65 gemeinsame Jahre: Das Ehepaar Kopetz feiert Eiserne Hochzeit

Ein besonderes Jubiläum durften Anne und Josef Kopetz aus Stein am 6. November 2019 feiern, denn seit 65 Jahren gehen sie gemeinsam durchs Leben. Grund genug für eine Feierstunde, zu der auch Bürgermeister Kurt Krömer mit Blumen erschien.

Einrichtungsleiterin Simone Whitfield (links hinten) und Erster Bürgermeister Kurt Krömer (rechts hinten) gratulieren dem Ehepaar Anne und Josef Kopetz zur Eisernen Hochzeit. Foto: Stadt Stein

Nach ihrer Hochzeit in Regelsbach ließen sich die beiden in Stein-Bertelsdorf nieder. Es folgten ereignisreiche Jahre, aus denen zwei Kinder hervorgingen. Mittlerweile sind Anne und Josef Kopetz dreifache Großeltern und haben sogar schon einen Urenkel, der das Ehepaar fit hält. Aktiv waren die beiden schon immer. So legten sie jede Strecke ganz ohne Auto, sondern mit dem Fahrrad zurück und waren in und um Stein als "die Radfahrer" bekannt. "Sogar unseren Christbaum transportierte mein Vater mit dem Fahrrad nach Hause", erzählt Tochter Gabriele und schwelgt gerne in Erinnerungen an ihre Kindheit. Als "sehr dankbare Menschen" bezeichnet sie ihre Eltern, die an ihrem Jubeltag durch und durch zufrieden mit sich und dem Leben wirken. Es scheinen glückliche 65 Jahre gewesen zu sein, zu denen auch Erster Bürgermeister Kurt Krömer nur herzlich gratulieren konnte. Er überreichte den Eheleuten einen Blumengruß sowie einen Präsentkorb im Namen der Stadt Stein und brachte auch Geschenke und Grüße von Landrat Matthias Dießl sowie vom Bayerischen Ministerpräsident Dr. Markus Söder mit. Mit Anne und Josef Kopetz gemeinsam feierten außerdem das Team des Seniorendomizils Spectrum und alle Bewohnerinnen und Bewohner, die an einem mit Herzluftballons und Knabbereien dekorierten Tisch Platz nahmen.

Weitere Nachrichten