Tipps für eine frische Ehe: Die MarriageWeek in Stein

Vom 7. bis 14. Februar 2019 rückt die MarriageWeek wieder die Ehe in den Mittelpunkt. Es locken Aktionen rund um das gemeinsame Leben als Ehepaar, um die Liebe selbst und wie man sie frisch hält.

Gemeinsam haben sie ein buntes Angebot ausgetüftelt. Die Mitarbeiter der christlichen Gemeinden in Stein und ihre Unterstützer aus Einrichtungen und Geschäften in Stein freuen sich auf die MarriageWeek 2019.

Die MarriageWeek lädt dazu ein, mit seinem Partner Neues zu entdecken und Bewährtes zu vertiefen. Sie ist eine jährlich stattfindende Initiative aus Kultur, Kirche, Politik und Wirtschaft, die den Wert der Ehe in der Gesellschaft stärken will. In Stein startet die Woche der Ehepaare am 5. Februar in der Bücherei mit einer Lesung von Andrea Petzold unter dem Titel „Ganz was Neues – Aufbruch ins Unbekannte“.

Ob eine gemeinsame Unternehmung, ein Gottesdienst oder ein Valentinsfrühstück - es geht um die Beziehung. Wer in Bewegung kommen will, ist zum Tanz eingeladen. Wer gemeinsam entspannen möchte, kann sich und seinem Partner einen „Wohlfühlabend mit ihren Füßen“ gönnen und lernen.

Vom EMMA-Prinzip, kurz für „Einer muss mal anfangen“, erzählt das Ehepaar Mockler, die auf ihrer Tour am 11. Februar Halt in der LKG Stein machen. Junge Familien, die sich fragen „Plötzlich Eltern – wo bleibt die Liebe?“ sind herzlich zum Familienbrunch am 16. Februar im Familienzentrum eingeladen. Die ersten Anmeldungen gingen bereits ein, denn der Brunch ist sehr beliebt und schnell ausgebucht.

Wer in der Woche zwischen 7. und 14. Februar Hochzeitstag feiert, wird bei Voranmeldung von der Konditorei Mitterer zu Kaffee und Kuchen eingeladen und darf dazu auch seine Trauzeugen mitbringen. Eine Aktion für ein vergünstigtes Paarshooting bietet das Studio Viva Photography in diesem Jahr an.

Insgesamt stehen bis zum 14. Februar zehn "Ehe-Events" und zwei Aktionen im Steiner Stadtgebiet auf dem Programm, die den Paaren in der Region Anregungen und Tipps für eine erfüllende Partnerschaft aufzeigen möchten.

Das Programmheft finden Sie online unter marriageweek-mittelfranken.de. Es liegt außerdem an vielen öffentlichen Stellen und bei allen Teilnehmenden Einrichtungen und Geschäften aus.

Weitere Nachrichten