Diamantene Hochzeit: Helga und Konrad Maulbeck feiern ihren Ehrentag

60 Jahre lang stehen sie bereits zueinander und sind unzertrennlich: Helga und Konrad Maulbeck feierten am 29. August ihre Diamantene Hochzeit. Für Zweiten Bürgermeister Bertram Höfer Grund genug, persönlich zum Jubeltag zu gratulieren.

In der Kirche St. Ludwig in Nürnberg haben sich Helga und Konrad Maulbeck im Jahr 1958 das Jawort gegeben. Kennengelernt hatten sie sich an Silvester 1954. Von den Eltern wurden sie zum Tanzen mitgenommen und schlossen so Bekanntschaft. Bereits an diesem Tag galt ihr Schicksal als besiegelt, denn „es war Liebe auf den ersten Blick“, erzählt Konrad Maulbeck versunken in die Erinnerung. Liebe, die nun seit 60 Jahren ungebrochen ist. Dazu gratulierte Zweiter Bürgermeister Bertram Höfer herzlich und brachte dem Paar einen Blumengruß vorbei. „Ich wünsche Ihnen noch viele weitere gemeinsame Jahre, in denen Sie so glücklich sind, wie Sie es auch in den letzten 60 Jahren waren“, so Bertram Höfer.

In all den Jahren haben sie gemeinsam viele fremde Länder bereist und waren stets aktiv. Konrad Maulbeck stammt ursprünglich aus dem Fichtelgebirge und war immer ein leidenschaftlicher Skifahrer. Nachdem er seiner Helga das Skifahren beigebracht hatte, fuhren sie regelmäßig in den Skiurlaub, vor allem nach Frankreich.
Apropos Skifahren: Sicherlich erlebten Helga und Konrad Maulbeck in 60 Jahren auch die eine oder andere Talfahrt miteinander. Doch spätestens beim Wandern im Sommer ging es wieder bergauf. Gemeinsam hat das Paar nämlich einige Viertausender bestiegen.
Was ihr Geheimnis ist? Zufriedenheit mit dem, was man hat. „Wir hatten nie das Gefühl, dass uns etwas fehlt“, erklärt das Paar einig. „Wir hatten und haben immer noch ein schönes und ruhiges Leben.“ Ein simples und doch so tiefgreifendes Geheimnis für eine liebevolle Ehe, zu der die Stadt Stein herzlich gratuliert.

Weitere Nachrichten