Mit Humor und Gelassenheit: Gerda Bilski feiert 102. Geburtstag

102 Jahre alt ist Gerda Bilski, die älteste Bürgerin Steins, nun. Am 2. Februar feierte sie mit ihrer Familie und demonstrierte auf ein Neues, dass Humor ein nicht zu unterschätzender Jungbrunnen ist.

Gerda Bilski beeindruckte ihre Gäste auch an ihrem 102. Geburtstag mit ihrem Humor und ihrer guten Laune, die sie versprüht. Mit ihrem stolzen Alter ist die gebürtige Berlinerin die älteste Bürgerin in der Stadt Stein. "Meinen herzlichen Glückwunsch zu ihrem 102. Geburtstag, Frau Bilski. Wenn ich mir ansehe, in welch guter Verfassung Sie sind, bin ich mit sicher, dass ich Ihnen noch einige Male Blumen zu Ihrem Geburtstag bringen darf", beglückwünschte Erster Bürgermeister Kurt Krömer die Seniorin und übergab zahlreiche Geschenke von der Stadt Stein, von Landrat Matthias Dießl und auch im Namen des Ministerpräsidenten Seehofer an das Geburtstagskind, das seinen Augen kaum traute. "So viele Geschenke?", fragte Gerda Bilski überrascht und freute sich über die Blumengrüße und Vitaminpakete.

Ihre Tochter Gisela, die ihre Mutter oft im Caritas-Seniorenheim besucht, feierte mit ihr. Extra aus Berlin angereist waren Gerda Bilskis Sohn und ihre zwei Neffen, die den weiten Weg gerne auf sich genommen hatten. Auch der Leiter des Seniorenheims Willi Rudolph erhob gerne sein Glas zum Ehrentag seiner Bewohnerin Gerda Bilski, deren Jugendelixier unverkennbar viel Humor mit einer leichten Note Sarkasmus ist. "Man darf das Leben einfach nicht zu ernst nehmen", rät Gerda Bilski, die älteste Bürgerin Steins, an ihrem 102. Geburtstag.

  • v.l.: Leiter des Seniorenheims Willi Rudolph, Gerda Bilski mit Tochter Gisela, Erster Bürgermeister Kurt Krömer.
  • Auf das neue Lebensjahr stieß die älteste Bürgerin Steins mit dem Ersten Bürgermeister an.
Weitere Nachrichten