Familienspiel als Auftakt für das STADTRADELN

Das STADTRADELN 2017 hat begonnen und die Radler und Radlerinnen in Stein sammeln bereits fleißig Kilometer! Zum Auftakt am Sonntag, dem 16. Juli luden Landkreis Fürth, Fürther Nachrichten und Sparkasse Fürth zum Familienspiel in Stein ein, wo am Ende einer Radtour tolle Preise vergeben wurden.

  • Auf dem Rad durch Stein

Das Rahmenprogramm des Familienspiels stand auch diesmal wieder unter dem Motto "Bewegung und Spaß für die ganze Familie". So gab es neben der Radtour mit zwei unterschiedlich langen Rundkursen auch wieder ein buntes Rahmenprogramm. Sowohl Clown Melman Bubbles als auch der Spaßkoffer (Stefan Eichbauer) sorgten für Unterhaltung bei Alt und Jung. Auch die Riesenmurmelbahn und ein sogenanntes "Human Soccer" – also eine Art menschliches Kicker – waren vor Ort.

Die reguläre Radstrecke betrug ca. 27 Kilometer, während Familien mit Kindern auch eine Tour von ca. 17 Kilometern radeln konnten. Für alle Tourteilnehmer gab es tolle Preise zu gewinnen: Eintrittskarten für das Kristall Palm Beach in Stein, Tickets für den Playmobil FunPark in Zirndorf oder als ersten Preis einen 250 €-Gutschein für alles rund ums Fahrrad gab es für die teilnehmenden Kinder zu gewinnen. Und auch die Erwachsenen konnten mit tollen Preisen nach Hause gehen: Gutscheine, Fußballtrikots und große Jubiläums-Regenschirme hielt die Lostrommel für die bereit. So hat sich die Fahrradtour am diesjährigen Familienspiel für zehn Kinder und zehn Erwachsene gleich doppelt gelohnt.

Kreisjugendamt und Gesundheitsamt waren mit Infoständen vertreten. Die Kommunale Jugendarbeit des Landkreises Fürth hat sich einiges einfallen lassen undwar  neben dem Spielmobil "Ratzefatz" mit vielen Mitmach-Aktionen vor Ort, ebenso wie die Hüpfburg der Fürther Nachrichten. Die Kommunale Verkehrswacht beteiligte sich ebenso am Familienspiel wie die Polizei. Hier konnte man als besonderen Service sein Fahrrad registrieren lassen, damit ein gestohlenes oder sonst abhanden gekommenes Fahrrad bei Auffinden leichter zugeordnet werden kann.

Weitere Nachrichten