Seniorenmesse am 18. November in Stein

Bereits zum dritten Mal findet heuer die über die Landkreisgrenzen hinaus bekannte Seniorenmesse statt. Nachdem die ersten beiden Seniorenmessen 2013 und 2015 in Puschendorf durchgeführt wurden, wird sie in diesem Jahr in Stein stattfinden.

  • Veranstaltung

Über 60 Aussteller werden sich im FORUM Stein präsentieren. Die Messe richtet sich nicht nur an Seniorinnen und Senioren, sondern auch an pflegende Angehörige und Familien sowie künftige „Jung-Senioren“. Alle, die sich über Angebote für ältere Menschen informieren möchten, sind willkommen.

Während der Seniorenmesse sind die Geschäfte des FORUMs Stein durchgehend geöffnet und haben an diesem Tag besondere Angebote und Aktionen vorbereitet. Darüber hinaus gibt es ein umfangreiches Vortragsprogramm. So können sich die Gäste etwa einen Vortrag über die Hospiz- und Palliativversorgung im Landkreis Fürth anhören oder sich über neue effizientere Methoden bei der Operation von künstlichen Hüft- und Kniegelenken informieren. Zahlreiche Mitmachangebote, wie Smovey-Übungen, Rollatoren-Training, Sturzprophylaxe oder die Möglichkeit, den Alterssimulationsanzug GERT auszuprobieren, werden geboten. Das Rahmenprogramm mit Auftritten der Steiner Schlossgeister und Musik der AWO Rockers runden das Angebot ab.

Der Eintritt und die An- und Abreise mit den Sonderbuslinien aus dem Landkreis ist kostenlos. Die Eröffnung findet um 10 Uhr mit Landrat Matthias Dießl und Steins Erstem Bürgermeister Kurt Krömer statt. Musikalisch begleitet wird die Eröffnung durch das Saxophon Quintett "Steiner Spätzünder".

Bereits im Vorfeld der Seniorenmesse ist im FORUM Stein eine Fotoausstellung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege zu sehen. Die Künstlerin Sibylle Kölmel hat Bewohnerinnen und Bewohner eines Heimes eine Zeit lang begleiten und fotografieren dürfen. Es sind dabei Momentaufnahmen entstanden, die Pflegekräfte um Umgang mit Heimbewohnern zeigen.

Programm der Seniorenmesse am 18.11.2017 im FORUM Stein


10 Uhr Eröffnung durch Landrat Matthias Dießl mit musikalischer Begleitung des Saxophonquintetts der "Steiner Spätzünder" - FORUM Mitte

11 Uhr Das Betreuungsrecht und Möglichkeiten der Vorsorge (H. Sven Nölting, Betreuungsstelle des Landratsamts Fürth) - Raum 1

11 Uhr Depression im Seniorenalter, Demenz und Pseudodemenz (Dr. Roland Grabisch) - Raum 2

11 Uhr Tänze zum Mitmachen (Bundesverband Seniorentanz) - FORUM Mitte

12 Uhr "Gartenberatung für Senioren" – Seniorengärten pflegeleicht gestalten (H. Lars Frenzke Kreisfachberater f. Gartenkultur u. Landespflege) - Raum 1

12 Uhr Schön Endo Aktiv – Schneller mobil nach einem Kunstgelenk (Dr. med. Jürgen Esper, Chefarzt Schön Klinik) - Raum 2

12 Uhr Smovey-Training und Vorführung

13 Uhr Leistungen der Pflegekasse – Neuerungen seit 2017 (Fr. Heidemarie Reuther, AOK-Pflegekasse) - Raum 1

13 Uhr Staatliche Förderung und Finanzierung von altersgerechten Umbauten (Sparkasse Fürth) - Raum 2

13 Uhr Auftritt der Steiner Schloßgeister - FORUM Mitte

14 Uhr Selbstbestimmt Wohnen auch im Alter – Informationen zum altersgerechten Umbau (Architektin/Wohnraumberaterin Fr. Agathe Kopp-Büeler) - Raum 1

14 Uhr Sitzgymnastik - FORUM Mitte

ab 14.30 Uhr Auftritt der AWO – Rockers - FORUM Mitte (bis 17 Uhr)

14 Uhr "Letzte Hilfe Kurs" – Vorstellung der Hospiz- und Palliativversorgung im Landkreis Fürth (Dr. Roland Hanke u. Frau Angelika Hecht, HPVN Region Fürth) - Raum 2

15 Uhr "Sturzprophylaxe" (Frau Edda Wagner) - Raum 2

15 Uhr Sicherheit in Haus und Wohnung: Präventionsmaßnahmen gegen Einbruch und Diebstahl (H. Thomas Angermeyer, Kriminalpolizeiinspektion Fürth) - Raum 1

Weitere Nachrichten