Aufforstung in Gutzberg: Mehr Vielfalt für den Wald

Wo alte Kiefern weichen mussten, entsteht bereits ein neuer Mischwald. Über 50 Jahre alte Bäume konnten der Trockenheit nicht mehr standhalten. Die 3400 neu gepflanzten Rotbuchen sind wesentlich anpassungsfähiger. Gut, vor allem mit Blick auf die bevorstehenden Klimaveränderungen.

"Mein schönstes Foto von der Stadterhebung 1977" im FORUM

  • Stein 2017

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte! Gemäß dieser Weisheit begab sich die Stadt Stein vor einigen Monaten auf die Suche nach Fotos, die die Ereignisse rund um die Stadterhebung im Jahr 1977 darstellen. Am 6. Mai, am Jubiläumstag der Stadterhebung, wurde die Ausstellung im FORUM eröffnet.

Spende für den Nachwuchs: 2.700 Euro durch den Steiner Kalender

Zum neunten Mal wurde der Steiner Kalender angefertigt und verkauft. Und zum neunten Mal wurde der Erlös gespendet. Der nostalgische Kalender für das Jahr 2017 mit dem Motto "Zeitreise" verkaufte sich wie gewohnt rasch. In diesem Jahr war jedoch eine Sache anders: Die Höhe der Spendensumme.

Wahre Schmuckstücke auf der Metz 2017

Rund 100 klassische Autos starteten am Steiner Festplatz ihre 550 Kilometer lange Rundfahrt durch Mittelfranken. Die neuen Gesamtsieger der 13. Internationalen ADAC Metz Rallye Classic 2017: Eberhart und Tim Blumenstock aus Esslingen mit Ihrem Porsche 911 SC aus dem Baujahr 1977.

Pflanztöpfe verschönern das Stadtbild

  • Stein 2017

Kunst- und Naturliebhaber lockt nun ein ganz besonderes Projekt ins Freie: 18 kunstvoll bemalte Pflanztöpfe zieren das Steiner Stadtbild. Die Aktion im Rahmen des Jubiläumsjahres 2017 wurde dank der finanziellen Unterstützung zahlreicher Steiner Unternehmen und Einrichtungen möglich.

Farbenfrohe Pracht: Ostereierweg in Gutzberg eröffnet

Am 1. April wurde der traditionelle Ostereierweg in Gutzberg eröffnet. Neu ist in diesem Jahr die Bilderserie der Burgenstraße auf Emu- und Straußeneiern. Rund 700 Eier zu verschiedenen Themen können noch bis zum 1. Mai besichtigt werden.

KirchenKrimiFestival 2017: Zehn Autoren an geweihten Orten

Die mörderische Unterhaltung im Landkreis Fürth geht weiter: Nach dem BierKrimi-Festival im vergangenen Jahr dreht sich beim KirchenKrimiFestival in diesem Jahr alles um Verbrechen im Zeichen des Kreuzes - passend zum 500. Jahrestag der Reformation.

Freunde fürs Leben gewinnen: Gastfamilien gesucht!

Über 30 Jahre sind seit dem Reaktorunglück von Tschernobyl vergangen. Die Initiative "Hilfe für Tschernobylkinder" ermöglicht auch dieses Jahr wieder einen Erholungsaufenthalt für 8- bis 14-jährige Kinder aus Weißrussland in unserer Region. Dafür werden Gastfamilien gesucht!

Stadtwerke Stein: Ausgezeichnete Sicherheit

Wenn in Stein ein Notfall in Sachen Strom und Gas eintritt, muss es schnell gehen. Die Mitarbeiter der Stadtwerke müssen umgehend handeln: Wer ist zuständig? Wie kann das Problem schnell gelöst werden? Die Stadtwerke Stein sind darauf bestens vorbereitet, was ihr TSM-Zertifikat erneut beweist.

In Nachrichten suchen