Öffnungszeiten

 

Montag bis Freitag: 8 - 12 Uhr
dazu Montag:        14 - 18 Uhr

 

Rathaus Stadt Stein

Hauptstraße 56
90547 Stein

Tel.  0911/6801-0
Fax: 0911/6801-1977
Mail: info(at)stadt-stein.de

Bankverbindungen

Sparkasse Fürth
IBAN: DE03 7625 0000 0190 2000 14
BIC: BYLADEM1SFU

VR Bank Nürnberg eG
IBAN: DE06 7606 0618 0000 4153 08
BIC: GENODEF1N02

Wir bitten darum, von Scheckzahlungen abzusehen, da diese kostenpflichtig eingelöst werden müssen.

Liegenschaftsbuch; Beantragung eines Katasterauszugs zur Bauvorlage

Zu den Bauvorlagen für einen Bauantrag zählt gemäß Bauvorlagenverordnung auch ein aktueller Auszug aus dem Liegenschaftskataster. Diese Auszüge aus der Digitalen Flurkarte und dem Automatisierten Liegenschaftsbuch werden in Form eines "Katasterauszugs zur Bauvorlage" bereitgestellt und können beim zuständigen (staatlichen) Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung oder direkt bei der Gemeinde angefordert werden.

Zu den Bauvorlagen für einen Bauantrag zählt gemäß Bauvorlagenverordnung (BauVorlV) auch ein Auszug aus der Flurkarte (meistens Maßstab 1:1000), der vom zuständigen (staatlichen) Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung beglaubigt sein muss oder durch ein automatisiertes Abrufverfahren zum Zweck der Bauvorlage abgerufen worden ist. Auf Wunsch der Bauaufsichtsbehörde oder des Bauwerbers enthält der Bauvorlagennachweis zusätzlich Flurstücks- und Eigentümernachweise aus dem Automatisierten Liegenschaftsbuch zum Baugrundstück und den benachbarten Grundstücken.

Flurkarte, Katasterkarte, Digitale Flurkarte (DFK)

Die Flurkarte (Katasterkarte) ist der darstellende Teil des Liegenschaftskatasters. Die Flurkarte enthält Grenzen und Nummern der Flurstücke, Gebäude einschließlich der Hausnummern, Nutzungsarten des Bodens, die Gewässer und ausgewählte topographische Informationen, Verwaltungsgrenzen (Gemarkungs-, Gemeindegrenzen, u.a.) und Straßennamen. Ein Auszug aus der Flurkarte wird benötigt für den Lageplan zum Bauantrag, zum Nachweis der Grundstücksgrenzen (Grenzeinhaltungsbescheinigung), für Planung und Bodenordnung und für den Grundstücksverkehr.

Liegenschaftsbuch, Automatisiertes Liegenschaftsbuch (ALB)

Das Automatisierte Liegenschaftsbuch ist der beschreibende Teil des Liegenschaftskatasters. Das ALB enthält Flurstücksdaten, z.B. Flurstücksnummer, Lage, Nutzung, Fläche, Gebäudebeschreibung und Eigentümerdaten, z.B. Name, Vorname, Adresse.
Die personenbezogenen Daten unterliegen dem Datenschutz.
Im Amtlichen Liegenschaftskatasterinformationssystem, kurz ALKIS®, wurden die bisher getrennt vorgehaltenenen Liegenschaftskatasterdaten der Digitalen Flurkarte (DFK) und der Automatisierten Liegenschaftsbuchs (ALB) in einem System zusammengeführt.

Berechtigtes Interesse gemäß §7 BauVorlV und Art.11 Abs. 1 VermKatG, Antrag auf Auszug aus dem Katasterkartenwerk

siehe "Verordnung über die Benutzungsgebühren der unteren Vermessungsbehörden (GebOVerm)"

GeodatenOnline

Über GeodatenOnline haben Sie die Möglichkeit online digitale Daten zu bestellen und sofort downzuloaden.


geoportal.bayern.de/geodatenonline/seiten/bestellen

Stand 14.03.2018
Redaktionell verantwortlich Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (siehe BayernPortal)

Kontakt und Informationen aus Ihrer Verwaltung

Alle Leistungen