vhs Stein

Mit jährlich über 180 Kursen und Einzelveranstaltungen in sechs Fachbereichen bietet das Programm der vhs Stein ein breites Spektrum an Möglichkeiten, sich beruflich oder aus privatem Interesse weiterzubilden, seiner Gesundheit und Fitness etwas Gutes zu tun, eine Sprache zu erlernen, sich als Verbraucher über interessante Themen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur zu informieren oder auch ein Hobby unter Gleichgesinnten zu pflegen.

Anmeldung zum Frühjahr-Sommer-Semester

Mit einem umfangreichen und attraktiven Kursangebot startet die Volkshochschule Stein ins Frühjahr-Sommer-Semester 2017. Das neue Programmheft wird Anfang Februar an alle Steiner Haushalte verteilt und liegt außerdem kostenlos im Rathaus, in der Stadtbücherei sowie bei den Steiner Banken und diversen Geschäften aus.

Grundsätzlich ist für alle Veranstaltungen eine vorherige Anmeldung bei der Volkshochschule erforderlich. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet. Die vhs entscheidet eine Woche vor Kursbeginn, ob die jeweilige Veranstaltung aufgrund der gemeldeten Interessenten stattfindet. Bitte melden Sie sich deshalb spätestens eine Woche vor Beginn Ihres gewünschten Kurses an.

Hierzu haben Sie folgende Möglichkeiten:

1. Anmeldung über das Internet:

Sie finden das aktuelle Programm der vhs Stein im Internet unter der Adresse www.stadt-stein.com/vhs. Hier können Sie sich das Kursangebot ansehen und verbindliche Kursbuchungen vornehmen.

2. Telefonische Anmeldung oder Anmeldung per FAX:

vhs Stein, Tel. 0911/6801-1511, Fax: -1513

3. Persönliche Anmeldung

Um Wartezeiten bei der persönlichen Anmeldung zu verkürzen, bitten wir Sie, den im Programmheft befindlichen Anmeldeschein schon vorher auszufüllen und der vhs wenn möglich ein SEPA-Lastschriftmandat zu erteilen.

4. Anmeldung per Brief

vhs Stein
Hauptstr. 56
90547 Stein


Eine positive Bestätigung Ihrer Buchung per Brief ist aufgrund der Vielzahl an Anmeldungen leider nicht möglich. Falls Sie jedoch keinen Platz mehr in Ihrem Kurs erhalten haben, informieren wir Sie umgehend.

Ihre vhs Stein

Kurse

In allen Sprachkursen sind noch freie Plätze vorhanden. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, den ersten Kurstermin ohne vorherige Anmeldung zum Schnuppern zu besuchen. Eine verbindliche Entscheidung über den weiteren Besuch des Kurses treffen Sie am Ende der ersten Stunde bei der Dozentin bzw. dem Dozenten.

Schneiderkurs

Vom Grundschnitt nach Maß zum Modell nach Wunsch. Erlernt wird eine Einfachmethode moderner Schnittgewinnung bei rationellem Stoffzuschnitt. Wir nähen Kleider, Blusen, Röcke usw. nach Maß für jede Figur. Verwendung finden auch sämtliche Fertigschnitte.

Kurs 2840B: ab 6.3., 10x, montags 19.30 - 21.30 Uhr, Kulturhaus Gasweg 1, Zi. 205, Gebühr: 52 €/26 €

Starte mit Yoga in den Tag

Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan beinhaltet dynamische Körperübungen mit bewusster Atemführung, Entspannung und Meditation. Die Übungsreihen arbeiten an unterschiedlichen Themen wie z.B. Flexibilisierung der Wirbelsäule, Harmonisierung des Drüsensystems, Aktivierung des Immunsystems, Abbau von Stress u.v.m. Im Anschluss an die Tiefenentspannung folgt die Meditation, bei der häufig Atemtechniken oder Mantren eingesetzt werden. Kundalini Yoga zeichnet sich durch einfachere Grundhaltungen aus und ist deswegen leicht erlernbar und für jeden geeignet. Es öffnet einen Weg für mehr Gesundheit und Ausgeglichenheit, schult die Körperwahrnehmung und Achtsamkeit.

Kurs 3623: ab 7. März, 15x, dienstags 9 -10.30 Uhr, Gymnastikraum Alte Kirche, Kirchplatz 8, Gebühr: 75 €/37,50 €

Yoga

Yoga ist eine Bewegungsform, die aus Indien und Tibet stammt. Das Ziel des Yoga ist es, Körper und Geist mit Hilfe der Atmung zu verbinden. Die Atmung wird vom Unbewussten ins Bewusste geholt, unsere ganz normale Atmung, die uns zu eigen ist. Wir kommen zurück zu unserer Natürlichkeit, spüren unseren Körper wieder und lernen, uns besser zu entspannen. Das ist ein Prozess, der in kleinen Schritten geschieht. Bewegung im Körper fördert auch die geistige Bewegung. Es ist eine sanfte Form des Yogaunterrichtes, in der versucht wird, jeden Menschen individuell zu begleiten. Ich freue mich darauf, Sie begleiten zu dürfen.

Kurs 2624A: ab 8.3., 15x, mittwochs 17.30 - 19 Uhr, Gymnastikraum Alte Kirche, Alter Kirchplatz 8, Gebühr: 80 €/40 €

Faszien-Training

Im Alltag nutzen die meisten Menschen das genetisch angelegte Bewegungspotential nur noch zu ca. 15%. Zu viel Sitzen und einseitig ausgeführte Bewegungen führen zu Muskelverkürzungen, Fehlhaltungen, Unbeweglichkeit, Antriebsschwäche. Roland Liebscher und Dr. med. Petra Bracht haben ein Bewegungssystem entwickelt, das sich konsequent an der genetisch festgelegten Bewegung orientiert und auch die Elemente des Faszien-Yoga beinhaltet. Es handelt sich hierbei um Übungsfolgen, die im Stand und auf dem Boden ausgeführt werden. Ein spezielles Dehnungs- und Kräftigungskonzept trainiert die Figur, erhält und verbessert die Beweglichkeit. Es kann somit dazu beitragen, Muskelverspannungen zu verringern und Schmerzen vieler Art vorzubeugen.

Kurs 3745A: ab 9.3., 10x, donnerstags 17 - 18.30 Uhr, Gymnastikraum Alte Kirche, Alter Kirchpl. 8, Gebühr: 60 €/30 €

Beweglich sein - beweglich bleiben

Ein ausgewogenes Gymnastikprogramm für Frauen und Männer reiferen Alters, das von Kopf bis Fuß auf die Erhaltung unserer Beweglichkeit und Aktivität abzielt. Die Muskulatur wird gestärkt, um die Kraft zu erhalten. Das Gleichgewicht wird gefördert, um Stürze zu vermeiden. Der Stoffwechsel wird angeregt, um "innerlich" gesund zu bleiben. Der Geist wird erfrischt und die Seele entspannt, um viel - und vor allem lange - Freude am Leben zu haben.

Kurs 3753:
ab 9.3., 15x, donnerstags 9.30 - 11 Uhr, Gymnastikraum Alte Kirche, Alter Kirchplatz 8, Gebühr: 60 €/21 €

Gartenkunst, Mythologie, Philosophie – Der japanische Garten Nürnberg

Auf ca. 1000 m² entstand ein in Deutschland einzigartiger Trockenlandschaftsgarten. Von einer 150 m² großen Holzterrasse hat der Betrachter die Möglichkeit, das gesamte Spektrum der japanischen Gartenkunst, Mythologie und Philosophie zu entdecken. Bei dem Garten handelt es sich um einen japanischen Trockenlandschaftsgarten "Kare-sansui", der versucht, die Natur in ihrem innersten Wesen abzubilden. Er will die Gesetzmäßigkeiten ihrer Energien, Rhythmen, Proportionen und Bewegungen verstehen und aufzeigen. Entdecken Sie mit uns die Faszination japanischer Gartenkunst und erfahren Sie Wissenswertes zu Entstehung und Geschichte.

Kurs U1158: Samstag, 25.03.2017, 14 - 15.30 Uhr, Treffpunkt: Infotafel Japan-Garten auf Parkplatz, Maiacher Str. 4-10, Nürnberg, 6 €, Kinder bis 15 Jahre 3 €

Veranstaltungen

Landesfilmfestival Franken des Bundes deutscher Filmautoren (BDFA)

Zum zweiten Mal ist Stein Gastgeber für das Landesfilmfestival Franken. Bei diesem Filmwettbewerb zeigen die fränkischen Amateur-Filmclubs, die dem Verband BDFA angeschlossen sind, ihre Filme, die sich vorher bereits in den Vereinen qualifiziert haben. Die Filmvorführung erfolgt in mehreren Blö-cken, ein Zugang in den Vorführsaal ist zwischen den Filmen immer möglich. Alle Filme werden öffent-lich von einer fachkundigen Jury diskutiert und die Besten dann mit Preisen ausgezeichnet. Durch ein Auswahlgremium werden die Siegerfilme zu den Bayerischen Filmfestspielen und den Bundesfilm-wettbewerben weitergemeldet. Eine genaue Liste mit den Titeln der Filme sowie der genaue Programmablauf stehen erst kurz vor der Veranstaltung fest, ein entsprechendes Programmheft wird an der Veranstaltung ausgelegt. Je nach Anzahl der Meldungen kann es auch möglich sein, dass sich die Veranstaltung nur auf den Samstag beschränkt. Bitte informieren Sie sich vorher. Für Getränke und Imbiss in den Pausen ist gesorgt.

Nähere Informationen bei Herrn Scholz (Film- und Videoclub 88), Tel. 0911/681644

Kurs U2089: Samstag, 11.03.2017, 09.00 - ca. 18 Uhr und Sonntag, 12.03.2017, 09 - ca. 13 Uhr, Alte Kirche, Alter Kirchplatz 8, Saal (OG) – Eintritt frei!

Von Röntgengeräten, Hörbrillen und Skeletthänden – Führung durch das Siemens MedMuseum

Warum wurde eine Paprika zum Patienten? Was hat der erste voll implantierbare Herzschrittmacher mit einem Eishockeyspieler zu tun? Wie funktioniert ein Computertomograph? Hinter jedem der 200 Exemplare des Siemens MedMuseum steckt ein Stück spannende Medizintechnikgeschichte. Bei einem Rundgang durch das Museum lernen Sie die Menschen, Geschichten und Innovationen kennen, die seit über 160 Jahren die Entwicklung der Medizintechnik im Hause Siemens prägen.

Kurs U1156: Mittwoch, 22.03.2017, 15.30 - 17 Uhr, Treffpunkt: Siemens MedMuseum (Foyer), Gebbertstr. 1, Erlangen, 8 €, Kinder bis 15 Jahre 3 €

La Palma – Perle im Atlantik (Diashow)

Entdecken Sie La Palma! Wie ein Herz liegt die Insel am westlichen Rand des Kanarischen Archipels. Sie erhebt sich abrupt aus dem Atlantik, die Höhenzüge steigen bis zu 2500 m auf. Der Vulkanismus hat Geografie, Flora und Fauna sowie das Leben der Menschen bestimmt. Inselbesucher erwartet eine vulkanisch-gebirgige Landschaft, die überwiegend mit Kiefernwäldern und Kulturpflanzen bewachsen ist. La Palma ist eine grüne Insel, ein Wander- und Naturparadies. Besucher können sich erholen und mitunter Überraschendes entdecken.

Kurs U2092: Samstag, 25.03.2017, 19.30 Uhr, Alte Kirche, Alter Kirchplatz 8, Saal (OG), 5 €

Besuch beim Bayerischen Rundfunk - Studio Franken

Mit seinem großen Parkgelände gleicht der Nürnberger Sender eher einem kleinen Funkhaus als einem Studio. Der geführte Rundgang bietet einen Blick hinter die Kulissen von Hörfunk und Fernsehen und vermittelt einen Einblick in die Arbeitsabläufe in einem modernen Medienunternehmen.

Kurs U1162: Donnerstag, 06.04.2017, 10.00 - 12.00 Uhr, Treffpunkt: Studio Franken Shop am Eingang, Wallensteinstr. 117, Nürnberg, 6 €, Kinder bis 15 Jahre 3 €

Brasilien - Anden - Patagonien: 20 Jahre Südamerika

In seiner aktuellen Multivision "20 Jahre Südamerika" nimmt der Globetrotter, Fotograf und Reisejour-nalist Heiko Beyer seine Zuschauer ein weiteres Mal mit auf seine Reisen quer durch den südameri-kanischen Kontinent, durch das tropische und temperamentvolle Brasilien, nach Bolivien und Peru, ins Herz der Anden und schließlich in den Süden des Kontinents, nach Chile und Argentinien bis hinunter ins ewige Eis. Ein Live-Vortrag mit brillanten Foto- und Filmaufnahmen, produziert auf technisch höchstem Niveau und präsentiert mit lichtstarkem Beamer auf Großleinwand.

Kurs U2093:
Samstag, 08.04.2017, 19.30 Uhr, Alte Kirche, Alter Kirchplatz 8, Saal (OG), 11 €

Steiner Geschichte und Geschichten

2017 blickt die Faberstadt stolz auf den 200. Geburtstag von Lothar von Faber, auf 45 Jahre Zugehörigkeit zum Landkreis Fürth, auf 40 Jahre Stadterhebung und auf 35 Jahre Gymnasium Stein zurück. Anlass genug, in der Geschichte und in den Geschichten Steins zu stöbern. Sechs Jubiläumsspaziergänge beleuchten, abseits vom pausenlosen Straßenverkehr, die vielseitigen Stadtfacetten, decken lokale Besonderheiten auf und bieten interessante Fotoperspektiven:

1. Jubiläumsspaziergang: Umgeld, Schenkstatt und Zainhammer – Steiner Stadtgeschichten

Am Rande des mittelfränkischen Landkreises Fürth liegend, verzeichnet der Industrieort eine über 720jährige Geschichte. Stadt nennt er sich jedoch erst seit 1977. Der kurzweilige Rundgang verrät, wer die facettenreiche Stadtgeschichte und Stadtentwicklung prägte und wie dem Ort zum Aufschwung verholfen wurde. Wir hören von den Freunden im In- und Ausland, von zahlreichen Verkehrsplanungen, von der Hoffnung auf eine Namensänderung der Stadt und wie sich einst der Bücherwurm durch die Stadt schlängelte. Schließlich entschlüsseln wir noch, wo "echte Steinerinnen und Steiner" das Licht der Welt erblickten.

Kurs U2167: Freitag, 31.03.2017, 15 - 17 Uhr, Treffpunkt: Stein, Rednitzbrücke, Ecke Felsen-straße, 8 €, Kinder bis 15 Jahre 3 €

2. Jubiläumsspaziergang: Dachreiter, Zinswohnung und Scharfes Eck – Steiner Häusergeschichten

Das heutige Stadtbild ist die "steinerne Chronik" der Bleistiftstadt. Markante Bauwerke mit zuweilen bedeutenden Bauherren sind die stummen Zeugen dieser Zeitreise. Wir lüften das Geheimnis des Hauses ohne Fundament und warum es einen "Bleistiftturm" gibt. Wissenswertes am Wegesrand zur Denkmalpflege und Stadtsanierung untermauern unsere Eindrücke. Jahresringe haben dabei eine besondere Bedeutung.

Kurs U2168:
Freitag, 28.04.2017, 15 - 17 Uhr, Treffpunkt: Stein, Alter Kirchplatz 8, Eingang "Alte Kirche", 8 €, Kinder bis 15 Jahre 3 €

vhs Stein

Hauptstraße 56, 90547 Stein
0911/68011511
0911/68011513
Website besuchen
E-Mail senden