Kino-Abend im Rathaus: Kommt die Energierebellion?

Ein Film-Abend mit reichlich Diskussionsstoff, vielen Fakten über die Energiewende und über diejenigen, die sich ihr in den Weg stellen - all das ermöglichte die Aktion "Agenda 2030 Kino" des Landkreises Fürth im Steiner Rathaus.

Veronika Eiberger im Seniorenheim Stein verabschiedet

Mit einem ökumenischen Gottesdienst hat der Caritasverband für die Diözese Eichstätt die langjährige Leiterin seines Seniorenheimes Albertus Magnus in Stein, Veronika Eiberger (63), verabschiedet. Gleichzeitig begrüßte er als neuen Leiter den 29-jährigen Willi Rudolph aus Berlin.

Der neue Reisepass ab 1. März 2017

Ab 1. März 2017 wird der Reisepass in einer neuen Version ausgegeben. Alle aktuellen Reisepässe behalten ihre Gültigkeit bis zum Ablauf des Gültigkeitsdatums. Wer einen gültigen Reisepass besitzt, kann diesen ohne Einschränkungen weiternutzen. Hier finden Sie alle Informationen über den neuen Pass.

Fotoausstellung: Stadterhebung 1977

Mit einer Fotoausstellung im FORUM feiern wir ab dem 6. Mai das Jubiläum der Stadterhebung. Dafür suchen wir Fotos, Negative und Dias, auf welchen der historische Tag im Jahr 1977 festgehalten wurde. Bis zum 15. März können Sie ihr Foto noch einschicken!

Bürgerversammlungen in Stein und Gutzberg

Die Bürgerversammlungen 2017 fanden am 7. und 8. Februar im Rathaus und Gutzberg statt. Erster Bürgermeister Kurt Krömer informierte Bürgerinnen und Bürger über alle Entwicklungen des Jahres 2016. Auch Landrat Matthias Dießl ging auf die Maßnahmen des Landkreises ein.

"Nie mehr Schule - und dann?" - Berufsinformationstag in Stein

Am 17. Februar findet der 19. Berufsinformationstag des Landkreises Fürth statt. Unter dem Motto "Nie mehr Schule - und dann?" sind Schülerinnen und Schüler zu einer der größten mittelfränkischen Berufsmessen ins Gymnasium Stein eingeladen.

Stammzellenspender für Tom gefunden

Die schwere Erkrankung des 17-jährigen Tom aus Obermichelbach hat in den vergangenen Wochen viele Menschen aus Langenzenn und Umgebung bewegt. 2.500 Menschen ließen sich bei einer Registrierungsaktion in die DKMS-Datenbank aufnehmen. Nun wurde ein "genetischer Zwilling" für Tom gefunden.

Impfschutz statt Masern-Erkrankung – Beratung im Landratsamt

Das Gesundheitsamt Fürth beteiligt sich an der Bayernweiten Kampagne zum Thema Impfschutz. Vom 13.02.2017 bis zum 17.02.2017 steht den Besucherinnen und Besuchern im Dienstgebäude am Fürther Stresemannplatz ein Infotisch zur Verfügung.

In Nachrichten suchen