Weihnachtsmarkt

Der Steiner Weihnachtsmarkt findet immer am ersten Adventswochenende statt. Festlich geschmückte Marktbuden laden mit ihren Angeboten und zum Kosten und Verweilen ein.

In einem farbenfrohen Laternenzug ziehen die Grundschulkinder vom Rathaus zum Mecklenburger Platz.Hier eröffnet dann der Erste Bürgermeister zusammen mit dem Steiner Christkind und dem Weihnachtsmann den Weihnachtsmarkt. Schulkinder und Posaunenchor umrahmen die Eröffnung.

Besonders sehenswert ist der Gutzberger "Krippenweg", der schon seit vielen Jahren Tradition ist. Der Krippenweg wird jedes Jahr einen Tag vor dem 1. Advent vom Verein "Gutzberger Dorfgespräch e. V." eröffnet und kann bis Heilig Drei Könige besucht werden.