Historischer Rundgang

Entdecken Sie historische Gebäude und Einrichtungen aus der Geschichte der Stadt Stein. Lernen Sie die historischen Wurzeln bei einem Streifzug durch den Ort kennen.

Stadtbücherei: Die heutige Stadtbücherei ist das älteste erhaltene Gebäude in Stein. Das Fachwerkhaus wurde bereits 1635 erbaut. Damals diente das Gebäude wohl sowohl als Gastwirtschaft als auch Poststation.

Häuser in der Wassergasse: Die Fachwerkhäuser in der Wassergasse reichen in ihrer Bausubstanz bis ins 18. Jh zurück. 1973 wurden die Gebäude von der Stadt erworben und saniert.

Junggesellenheim: Das beeindruckende herrschaftliche Gebäude wurde um 1880 eigens für die unverheirateten Beamten in der Bleistiftfabrik A.W. Faber-Castell als Casino erbaut.

Schloss Faber-Castell: Als Wahrzeichen und im Zentrum der Stadt Stein gilt das Schloss Faber-Castell. Dieses wurde ab 1903 von Gräfin Ottilie von Faber und Ihrem Mann Alexander Graf von Rüdenhausen erbaut

Eine Broschüre, die Ihnen unterschiedlichen historischen Gebäude und ihre Geschichte vorstellt, erhalten Sie im Rathaus oder hier zum Download.